Publikationen zur Schweizer Numismatik 2004

Benedikt Zäch

(Schweizer Münzblätter 55, 2005, No. 220, S. 114–118)

 

Dieses Verzeichnis einer grösseren Auswahl von Veröffentlichungen des Jahres 2003 zu Themen der schweizerischen Numismatik schliesst an die bisher publizierten Verzeichnisse mit der Literatur der Jahre 1994/95 (SM 46, 1996, No. 183, S. 104–108), 1996 (SM 47, 1997, No. 187, S. 106–108), 1997–1999 (SM 50, 2000, No. 200, S. 73–78), 2000 (SM 51, 2001, No. 203, S. 56–60), 2001 (SM 52, 2002, No. 208, S. 75–77), 2002 (SM 53, 2003, No. 210, S. 37–41) und 2003 (SM 54, 2004, No. 215, S. 60–63) an.

Es ist eine grössere Auswahl aus der jährlich erscheinenden «Bibliographie zur Schweizer Kunst» (zuletzt Bd. 26, 2002/2003, Zürich 2004), die gegenwärtig in jedem Band über 6000 Titel aufführt. Diese Bibliographie enthält ein eigenes Kapitel «Numismatik» mit einem Verzeichnis der entsprechenden Veröffentlichungen (je zwischen 100 und 120 Titeln, bearbeitet von Benedikt Zäch). Alle seit 1995 erfassten Titel der Gesamt-Bibliographie sind auch über Internet konsultierbar: www.demap-ethbib.ethz.ch.

Zu Veröffentlichungen, die sich mit Fundmünzen beschäftigen, ist zusätzlich das ebenfalls jährlich erscheinende «Bulletin IFS/ITMS/IRMS» (zuletzt No. 11, 2004, mit Berichtsjahr 2003) zu konsultieren, das eine erschöpfende Bibliographie zu Münzfunden enthält.

Daneben erschliesst die internationale Bibliographie «Numismatic Literature» auch die schweizerischen Veröffentlichungen in Auswahl; sie wird durch Markus Peter und Benedikt Zäch bearbeitet.

Alle drei Bibliographien richten sich mit je eigener Zielsetzung an ein schweizerisches wie internationales Fachpublikum und geben gemeinsam vollständige Auskunft über das numismatische Schrifttum in der Schweiz (vgl. dazu ausführlicher SM 46, 1996, No. 183, S. 104f.). Die vorliegende Zusammenstellung soll die Benutzung dieser Instrumente erleichtern und gleichzeitig dazu auffordern, Veröffentlichungen zu numismatischen Themen den Bearbeitern der Bibliographien bekannt zu machen.

 

Ackermann, Rahel C. – Schweizer Münzsammlungen präsentieren ihre Hauptstücke: Die numismatischen Sammlungen im Historischen Museum Luzern. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 7/8, S. 8–9, ill.).

Eine Serie zum Jubiläum «125 Jahre Schweizerische Numismatische Gesellschaft».

Ambühl, Martin. – Einige Überlegungen zum Nominalsystem der Sittener Münzprägung im 15. und 16. Jahrhundert. (Schweizer Münzblätter 54, 2004, No. 213, S. 3–8, ill.).

Auberson, Anne-Francine. – Schweizer Münzsammlungen präsentieren ihre Hauptstücke: Ein Goldabschlag eines Guldiners aus der Sammlung des Museums für Kunst und Geschichte Freiburg. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 3, S. 14–15, ill.).

Eine Serie zum Jubiläum «125 Jahre Schweizerische Numismatische Gesellschaft».

Auberson, Anne-Francine. – Des collections numismatiques suisses présentent leurs pièces maîtresses: Un guldener en or de la collection du Musée d’art et d’histoire de Fribourg. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 3, p. 16–17, ill.).

Une série d’articles à l’occasion des 125 ans de la Société Suisse de Numismatique.

Campagnolo, Matteo. – Les années «genevoises» de la Société suisse de numismatique, 1889–1924. (Gazette Suisse de Numismatique 54, 2004, No. 216, p. 96–102, ill.).

Campagnolo, Matteo. – Trouvailles monétaires dans le Canton de Genève en 2002 et 2003. (Genava n.s. 52, 2004, p. 205–213, ill.).

Campagnolo, Matteo. – Les monnaies trouvées dans les fouilles de l'église de Meinier. (Genava n.s. 52, 2004, p. 293–299).

Campagnolo, Matteo . – Enrichissements du département d'archéologie en 2003: Cabinet de numismatique. (Genava n.s. 52, 2004, p. 339–342, ill.).

Campagnolo, Matteo. – In memoriam Mila Romcevic [1934–2003]. (Association des amis du Cabinet des médailles [du Canton de Vaud, Lausanne], Bulletin No. 16, 2003 [2004], p. 56).

Diaz Tabernero, José. – Schweizer Münzsammlungen präsentieren ihre Hauptstücke: Die Münz- und Medaillensammlung des Klosters Engelberg. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 5, S. 14–15, ill.).

Eine Serie zum Jubiläum «125 Jahre Schweizerische Numismatische Gesellschaft».

Diaz Tabernero, José. – Numismatische Tage Schweiz 2004: ein Erfolg. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 7/8, S. 63–64, ill.).

125 Jahr-Jubiläum der Schweizerischen Numismatischen Gesellschaft.

Diaz Tabernero, José. – Eine wiederentdeckte Prägung des Bistums Sitten von Matthäus Schiner aus dem Jahre 1501. (Schweizer Münzblätter 54, 2004, No. 213, S. 9–10, ill.).

Betr. einen bisher unbekannten Plappart (?).

Diaz Tabernero, José. – Geld aus dem Boden: Das Inventar der Fundmünzen der Schweiz (IFS) und die Fundmünzen im Kanton Graubünden. (Archäologischer Dienst Graubünden; Denkmalpflege Graubünden: Jahresberichte 2003. Haldenstein; Chur: ADG / DPG, 2004. – S. 74–79, ill.).

Diaz Tabernero, José; Hesse, Christian. – Müstair, Kloster St. Johann, 2: Münzen und Medaillen. Zürich: vdf, 2004. Veröffentlichungen des Instituts für Denkmalpflege an der ETH Zürich, Bd. 16.2. – 210 S., ill.

Derschka, Harald Rainer. – [Besprechung:] José Diaz Tabernero; Christian Hesse. – Müstair, Kloster St. Johann: Münzen und Medaillen. Zürich: vdf Hochschulverlag, 2004. Veröffentlichungen des Instituts für Denkmalpflege an der ETH Zürich, Bd. 16.2. (Schweizer Münzblätter 54, 2004, No. 215, S. 73–74).

Diaz Tabernero, José. – Ein Schatzfund aus Sursee, verborgen am Vorabend des Bundestaates. In: Archäologie im Kanton Luzern 2003. (Historische Gesellschaft Luzern, Jahrbuch 22, 2004, S. 213–214, ill.).

Eisler, William. – Les médailles des Dassier pour le comte de Lippe (1748). (Association des amis du Cabinet des médailles [du Canton de Vaud, Lausanne], Bulletin No. 16, 2003 [2004], p. 38–44, ill.).

Elsig, Patrick. – Schweizer Münzsammlungen präsentieren ihre Hauptstücke: Das Kantonale Münzkabinett in Sitten. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 2, S. 14–15, ill.).

Eine Serie zum Jubiläum «125 Jahre Schweizerische Numismatische Gesellschaft».

Elsig, Patrick. – Des collections numismatiques suisses présentent leurs pièces maîtresses: Le Cabinet cantonal de numismatique à Sion. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 2, p. 16–17, ill.).

Une série d’articles à l’occasion des 125 ans de la Société Suisse de Numismatique.

Elsig, Patrick. – Une bourse du XVIIe siècle parmi les trouvailles monétaires de l’église Saint-Sylve de Vex (VS). (Gazette Numismatique Suisse 54, 2004, No. 213, p. 16–20, ill.).

Derschka, Harald Rainer. – [Besprechung:] Stefan Fassbinder. – Wallfahrt, Andacht und Magie: Religiöse Anhänger und Medaillen; Beiträge zur neuzeitlichen Frömmigkeitsgeschichte Südwestdeutschlands aus archäologischer Sicht. Bonn: Habelt, 2003. Zeitschrift für Archäologie des Mittelalters, Beiheft 18. (Schweizer Münzblätter 54, 2004, No. 215, S. 74–76).

Betr. auch schweizerische Funde.

Fedel, Lorenzo. – Schweizer Münzsammlungen präsentieren ihre Hauptstücke: Die Münzsammlung des Museums Zofingen. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 9, S. 19–20, ill.).

Betr. ua. einen Münzstempel des 15. Jh.

Frey-Kupper, Susanne. – Münzen. (Adriano Boschetti-Maradi; Martin Portmann. – Das Städtchen Wiedlisbach: Bericht über die archäologischen Untersuchungen bis ins Jahr 2000. Bern: Archäologischer Dienst des Kantons Bern, 2004. Schriftenreihe der Erziehungsdirektion des Kantons Bern. – S. 60–64, ill.).

Frey-Kupper, Susanne. – Die Fundmünzen und verwandte Objekte. In: Boschetti-Maradi, Adriano; Portmann, Martin; Frey-Kupper, Susanne. – Vom Lenbrunnen zur Staatskanzlei: Untersuchungen an der Postgasse 68/70 in Bern. (Archäologie im Kanton Bern, Fundberichte und Aufsätze, Bd. 5A. Bern: Archäologischer Dienst des Kantons Bern, 2004. Schriften der Erziehungsdirektion des Kantons Bern. – S. 356–360, ill.).

Frey-Kupper, Susanne. – Die Münzen. In: Glatz, Regula; Boschetti-Maradi, Adriano; Frey-Kupper, Susanne. – Die Ausgrabungen auf dem Kronenplatz in Burgdorf 1992. (Archäologie im Kanton Bern, Fundberichte und Aufsätze, Bd. 5B. Bern: Archäologischer Dienst des Kantons Bern, 2004. Schriften der Erziehungsdirektion des Kantons Bern. – S. 495–503, ill.).

[Geiser, Anne]. – Musée monétaire (Cabinet des médailles) [du Canton de Vaud, Lausanne]: Rapport annuel [: 2003]. (Association des amis du Cabinet des médailles [du Canton de Vaud, Lausanne], Bulletin No. 16, 2003 [2004], p. 45–55, ill.).

Hedinger, Bettina. – Münzen [aus dem römischen Gutshof in Buchs]. (Beat Horisberger. – Der Gutshof in Buchs und die römische Besiedlung im Furttal. Zürich u. Egg: Komm. Fototrotar, 2004. Monographien der Kantonsarchäologie Zürich, 37/1. – S. 133–135, ill.).

Hurter, Silvia; Divo, Jean-Paul. – Der Münzhandel in der Schweiz seit dem Ersten Weltkrieg. (Schweizer Münzblätter 54, 2004, No. 216, S. 103–106, ill.).

Ilisch, Lutz; Lorenz, Sönke; Stern, Willem B.; Steuer, Heiko (Hrsg.). – Dirham und Rappenpfennig 2: Mittelalterliche Münzprägung in Südwestdeutschland. Bonn: Rudolf Habelt, 2004. Zeitschrift für Archäologie des Mittelalters, Beiheft 19. – 173 S., ill.

Darin: Wolfgang Hess, Münzverrufungen der späten Pfennigzeit, besonders in den Brakteatengebieten, Mittel- und Südwestdeutschlands, S. 11–22; Bend Breyvogel, Zur Silberversorgung der Münzstätten des südlichen Oberrheingebietes im Mittelalter – Ein Vorbericht, S. 23–42; Michael Matzke, Mittelalterliche Bergbauprägungen in Südwestdeutschland? Numismatische und archäometallurgische Untersuchungen an Breisgauer, Tübinger und Wormser Pfennigen, S. 43–173.

Kaenel, Hans-Markus von. – «Die Wissenschaft braucht den Stempel, nicht das Exemplar». Th. Mommsen, F. Imhoof-Blumer und die Edition antiker Münzen. (Schweizer Münzblätter 54, 2004, No. 216, S. 85–92).

Klein, Beat A. – Aus eins mach fünf. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 12, S. 57–58, ill.).

Betr. eine Fälschung eines 5 Batzens 1832 des Kantons Waadt.

Koch, Hanspeter. – Zur Ausserkurssetzung schweizerischer Fünffrankenstücke mit vertiefter Randschrift sowie von Zehn- und Zwanzigrappenstücken aus Reinnickel. (Schweizer Münzblätter 54, 2004, No. 214, S. 43–47).

Kunzmann, Ruedi. – Das Ende des Konsumgeldes in der Schweiz. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 2, S. 18–20, ill.).

Kunzmann, Ruedi. – Eine unbekannte Variante eines Gros o.J. des Sittener Bischofs Adrian I. von Riedmatten. (Schweizer Münzblätter 54, 2004, No. 213, S. 11–12, ill.).

Luraschi, Fabio. – Il pittore Filippo Franzoni all’esposizione universale del 1900. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 1, p. 58–59, ill.).

Conc. una medaglia in bronzo dedicata a Filippo Franzoni.

Luraschi, Fabio. – Il pittore locarnese Filippo Franzoni all’Accademia di belle arti di Milano. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 4, p. 59–61, ill.).

Conc. tre medaglie in argento dedicata a Filippo Franzoni.

Luraschi, Fabio. – Una rara medaglia di tiro ticinese. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 6, p. 55–57, ill.).

Conc. una medaglia premio del tiro liberale di Bellinzona del 1882.

Luraschi, Fabio. – Due grida monetarie milanesi del XIX secolo. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 7/8, p. 58–59, ill.).

Luraschi, Fabio. – Importanza dell’appiccagnolo nelle medaglie. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 9, p. 58–60, ill.).

Conc. l’appiccagnolo applicato o coniato nelle medaglie ticinese.

Luraschi, Fabio. – L’istituto agrario ticinese di Mezzana e il suo benefattore Pietro Chiesa ricordati su una medaglia. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 11, p. 58–59, ill.).

Luraschi, Fabio. – Le monete trovate durante gli scavi archeologici di Tremona-Castello. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 12, p. 54–56, ill.).

Matzke, Michael; Diaz Tabernero, José. – Eine Börse mit mailändischen Denaren des 12. Jahrhunderts aus Lenz/Lantsch GR, Kapelle St. Cassian. (Schweizerische Numismatische Rundschau 83, 2004, S. 125–140, ill.).

Maué, Hermann. – Veit Bulling, ein Augsburger Lautenspieler in Basel. (Schweizer Münzblätter 54, 2004, No. 215, S. 57–59, ill.).

Betr. eine süddeutsche Medaille auf den zeitweise in Basel lebenden Veit Bulling.

Mühlemann, Yves. – Schweizer Münzsammlungen präsentieren ihre Hauptstücke: Eine Churer Prägewalze aus der bischöflich-städtischen Münzstätte im Rätischen Museum Chur. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 4, S. 67–68, ill.).

Eine Serie zum Jubiläum «125 Jahre Schweizerische Numismatische Gesellschaft».

Muhlemann, Yves. – Le monnayage de la Maison-Dieu au Musée monétaire (Cabinet des médailles). (Association des amis du Cabinet des médailles [du Canton de Vaud, Lausanne], Bulletin No. 16, 2003 [2004], p. 20–28, ill.).

Nick, Michael. – Anderthalb Zentner keltisches Kleingeld: Neue Forschungen zum «Potinklumpen» von Zürich. (Schweizerische Numismatische Rundschau 83, 2004, S. 97–124, ill.).

Peter, Markus; Zäch, Benedikt. – Ein Münzfund des 14. Jahrhunderts aus Kaiseraugst (Kanton Aargau). (Schweizerische Numismatische Rundschau 83, 2004, S. 141–164, ill.).

Raemy Tournelle, Carine. – Les deniers anonymes au temple, un mystère en partie dévoilé? (Association des amis du Cabinet des médailles [du Canton de Vaud, Lausanne], Bulletin No. 16, 2003 [2004], p. 12–19, ill.).

Conc. des deniers de l’évêché de Lausanne.

Raemy Tournelle, Carine. – Les Fous et Innocents frappent monnaie; mais par quel prodige? (Association des amis du Cabinet des médailles [du Canton de Vaud, Lausanne], Bulletin No. 16, 2003 [2004], p. 29–37, ill.).

Conc. des méreaux des évêques des Innocents et patriarches des Fous.

Roten, Hortensia von. – [Besprechung:] Jürg Richter; Ruedi Kunzmann. – Die Banknoten der Schweiz. Regenstauf: Gietl, 2003. (Schweizer Münzblätter 54, 2004, No. 213, S. 22-23).

Roten, Hortensia von. – Schweizer Münzsammlungen präsentieren ihre Hauptstücke: Münzsammlung im Ritterhaus Bubikon / ZH. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 10, S. 19–20, ill.).

Eine Serie zum Jubiläum «125 Jahre Schweizerische Numismatische Gesellschaft».

Schmutz, Daniel. – Schweizer Münzsammlungen präsentieren ihre Hauptstücke: Die Münzsammlung des Museums Murten (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 1, S. 12–13, ill.

Eine Serie zum Jubiläum «125 Jahre Schweizerische Numismatische Gesellschaft».

Emmerig, Hubert. – [Besprechung:] Daniel Schmutz, Franz E. Koenig. – Gespendet, verloren, wiedergefunden: Die Fundmünzen aus der reformierten Kirche Steffisburg als Quelle zum spätmittelalterlichen Geldumlauf. Bern: Haupt, 2003. Steffisburg, Reformierte Pfarrkirche: Die Ergebnisse der archäologischen Forschungen von von 1980 und 1982, Band 2; Schriftenreihe der Erziehungsdirektion des Kantons Bern. (Schweizer Münzblätter 54, 2004, No. 213, S. 21–22).

Schmutz, Daniel. – „Exotische“ Münzen – Monnaies „exotiques“: Wissenschaftliches Kolloquium der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Fundmünzen (SAF / GSETM). (Schweizer Münzblätter 54, 2004, No. 214, S. 48–49).

Schneider, John. – Der Schützenjeton von 1851. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 11, S. 65–66, ill.).

Betr. einen Jeton der Schützengesellschaft der Stadt Zürich.

Verband Schweizerischer Münzenhändler. – In memoriam Heiner Stuker, 28. Februar 1932 bis 28. April 2004. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 6, S. 8, ill.).

Wyprächtiger, Kurt. – Schweizer Münzsammlungen präsentieren ihre Hauptstücke: Graf Alwig X. von Sulz im Münzkabinett des Museums zu Allerheiligen Schaffhausen. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 6, S. 58–59, ill.).

Eine Serie zum Jubiläum «125 Jahre Schweizerische Numismatische Gesellschaft»

[Wyprächtiger, Kurt]. – Die Münzankäufe der Sturzenegger-Stiftung 2003. (Sturzenegger-Stiftung im Museum zu Allerheiligen Schaffhausen: Jahresbericht, Erwerbungen 2003. Schaffhausen: Sturzenegger-Stiftung, 2004. – S. 200–209, ill.).

Zäch, Benedikt. – Die Münzen, in: Hans-Rudolf Meier, Die Reformierte Kirche Winterthur-Wülflingen: Neuauswertung der archäologischen Untersuchungen 1972. (Archäologie im Kanton Zürich 2001–2002. Zürich u. Egg: Kommission Fotorotar, 2004. Berichte der Kantonsarchäologie Zürich, 17. – S. 239–240, ill.).

Zäch, Benedikt. – Schweizer Münzsammlungen präsentieren ihre Hauptstücke: Die numismatische Sammlung des Historischen und Völkerkundemuseums St. Gallen. (Numis-Post & HMZ 37, 2004, No. 12, S. 15–16, ill.).

Eine Serie zum Jubiläum «125 Jahre Schweizerische Numismatische Gesellschaft».

Zäch, Benedikt. – Publikationen zur Schweizer Numismatik 2003. – (Schweizer Münzblätter 54, 2004, No. 215, S. 60–63).

Zäch, Benedikt. – Beiträge zur Geschichte der Numismatik in der Schweiz: Einleitung. (Schweizer Münzblätter 54, 2004, No. 216, S. 83–84).

Kolloquium «Zur Geschichte der Numismatik in der Schweiz» in Winterthur, 11. Juni 2004.

Zäch, Benedikt; Werz, Ulrich. – Weltmacht Rom: Krise und Verwandlung. [Wechselausstellung im] Münzkabinett und Antikensammlung der Stadt Winterthur, 3. April 2004 – 6. März 2005. [Winterthur 2004]. Leporello, 10 S.

 

 

Publikationen zur Schweizer Numismatik